Montag, 29. Oktober 2018
Bundesregierung hält am Starttermin 04.12.2018 für das Marktstammdatenregister (MaStRV) fest!

Um weiter Bürokratie abzubauen, wollte die Bundesregierung das Marktstammdatenregister in diesem Sommer starten. Es sollte als zentraler Ort der Datenhaltung zu dem führenden Register der Energielandschaft werden und über die Erfassung sämtlicher Erzeugungsanlagen und der Akteure des Energiemarktes zukünftig für eine umfangreiche Transparenz der Energiewende sorgen. Bei der technischen Umsetzung in Form eines Webportals kam es jedoch zu zeitlichen Verzögerungen, die eine Anpassung der Verordnung erforderlich machte. So sollen zum einen bei Anlagen mit einer installierten Leistung von bis zu 30 kW weniger Daten als bisher veröffentlicht werden, zum anderen müssen die Übergangsfristen verlängert werden.

Die Verbände waren von der Bundesregierung aufgefordert, Änderungen  zu prüfen und sich bis zum 12.10.2018 zu äußern. Der avisierte Starttermin am 04.12.2018 soll bestehen bleiben.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.